Unser Verein stellt sich vor:
 

Wir sind ein noch sehr junger Verein, der sich aus mehreren hundebegeisterten Menschen gegründet hat. Ziel unseres Vereins ist die Erziehung unserer Vierbeiner zu alltagstauglichen Familienhunden, aber auch sportliche Aktivitäten sollen natürlich nicht zu kurz kommen. Nichts ist schöner, als mit seinem Hund viele gemeinsame Erlebnisse zu haben und den Hund in den Familienalltag zu integrieren. Im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen war es uns sehr wichtig, dass wir keine Hundehalter durch eine Mitgliedschaft für ein Jahr oder länger an uns binden. Denn jeder soll nur so lange Mitglied sein, wie er auch Freude daran hat. Deshalb ist eine quartalsweise Kündigung der Mitgliedschaft möglich.
Bei allen Aktivitäten stehen bei uns Spass und positive Motivation im Vordergrund.



1. Vorsitzende
Trainingsleiterin


Unsere 1. Vorsitzende und Trainingsleiterin ist Nadja Techt mit ihren beiden Aussies Sally und Kimba. Nadja ist ausgebildete Hundetrainerin und hat in ihrer vorherigen Tätigkeit als Trainerin in einer Hundeschule sehr viel Erfahrung in allen Bereichen des Hundetrainings gesammelt. Sie leitet unsere Trainingsstunden und ist Ansprechpartnerin für alle Erziehungsfragen rund um den Hund.





2. Vorsitzende
Trainingsleiterin


Unsere 2. Vorsitzende und Trainingsleiterin für den Fun-Agility Bereich ist Jennifer Körner mit Zoe. Jennifer legt viel Wert auf eine gute Grunderziehung von Zoe, da sie bei Ausritten auch am Pferd mitläuft. Um Zoe auch auf andere Weise auszulasten, haben beide den Spass am Fun-Agility für sich endeckt. Bei Fragen in diesem Bereich ist Jennifer die richtige Ansprechpartnerin.



Kassenwart


Unsere Kassenwartin ist Stephanie Wehkamp mit ihrer Hündin Pepper. Pepper ist eine spanische Wasserhündin und schon seit Welpenalter in unserem Verein. Mittlerweile ist sie gut ein Jahr alt, jetzt durften die Beiden auch mit Fun Agility beginnen, was ihnen sehr viel Spass macht.
Zwischendurch nehmen sie auch am Rally Obedience teil und sind dort ein gutes Team.


Schriftführer


Schriftführerin in unserem Verein ist Sandra Brandt mit Romeo. Die Beiden haben sich gesucht und gefunden. Romeo ist ein Straßenhund aus Spanien, der als sechsjähriger Rüde zu Sandra kam. Bis dahin war er durch mehrere Hände gegangen und hatte kein schönes Leben. Mittlerweile ist er 12 Jahre alt, aber immer noch fit und hat sein Frauchen gut im Griff.